Die Top 15 der Animes

Wer die News von Sankaku-Complex etwas verfolgt, hat sicher die Topliste der 15 schlechtesten Animes gesehen. Nun wurden wieder die japanischen Fans gefragt, welches sind die 15 besten Anime? Das Ergebnis seht ihr hier:

1. CLANNAD

Ein beliebter Anime bei vielen aus dem Team. Mein erste Wahl wäre er jedoch nicht gewesen 😉

2. Puella Magi Madoka Magica

Ganz klar ein verdienter Platz und ich kann nur wiederholen: Schaut unseren Sub! 😀

3. Tiger & Bunny

Ein Anime über Superhelden? Und sowas ganz ohne Marvel? Den sollte ich wohl mal schauen.

4. Ano Hi Mita Hana

5. Steins;Gate

6. Bakemonogatari

7. Code Geass

8. Angel Beats!

9. Gintama

10. Higurashi no Naku Koro Ni

11. K-ON!

12. Toradora!

13. Natsume’s Book of Friends

14. Neon Genesis Evangelion

15. Ranma 1/2

 

Was haltet ihr von dieser Rangliste? Könnt ihr die Meinung der Japaner unterstützen oder fehlen sogar eure Lieblingsanimes in dieser Liste? Gebt eure Meinung kund 🙂

Quelle: sankakucomplex.com

 

14 Antworten

  1. HikiNivek sagt:

    Bei Clannad geb ich denen vollkommen Recht. Ist in der Hinsicht auch meine Nr. 1! Das Gintama und sogar Ranma½ auftauchen freut mich ebenfalls, aber ein freund von Code Geass war ich nie.
    Für die druchschnittliche Meinung ist diese TopList ganz in Ordnung. °^°

  2. tosher1 sagt:

    Hmm, um ehrlich zu sein kenne ich aus der Liste grade mal 5, die waren dann aber auch ziemlich gut meiner Meinung nach.
    Kurz zu K-ON, es war klar, dass dieses „Non plus Ultra“ ebenso auf der Besten- als auch auf der Nicht-Bestenliste^^ (gibts dafür nen Namen? :P) auftauchte, ein Anime an dem sich immer noch die Geister scheiden…
    Schade im Allgemeinen finde ich allerding, dass, obwohl Clannad so beliebt ist (Das auch zu Recht!), der große Bruder Kanon (2006) irgendwie jedesmal vergessen wird. Denn wenn man beide Mal vergleicht, lassen sich doch sehr große Übereinstimmungen finden. Gibt es hier eigentlich jemanden, der ebenfalls Beide gesehen hat und meine Meinung teilt, dass Kanon weiterhin das Beste ist, was das Drama-Genre zu bieten hat?

    • HikiNivek sagt:

      Ich habe beide gesehen und verstehe voll und ganz was de meinst. Kanon (2006) ist in der Tat sowas wie „der große Bruder“ von Clannad.
      Dennoch finde ich persöhnlich Clannad ein wenig gelungener, was das Genre „Sentimentales Drama“ angeht. Da man in der zweiten Staffel echt nur noch Mittleid mit dem Protagonisten empfindet.
      Soll jetzt nicht heißen, dass Kanon (2006) das nicht geschafft hat, nein, nein. Nur ist Clannad vor allem wegen der langen und tiefgehenden Story in dem Punkt ein wenig intensiver.
      So jedenfalls sieht meine Meinung aus! °^°
      Aber schön dass du das Genre auch so zu mögen scheinst wie ich.^-^

      • tosher1 sagt:

        Ja, damit, dass Clannad durch die 2.Staffel an Klasse gewinnt, könntest du Recht haben 😉
        Allerdings habe ich viele Dinge aus Kanon in Clannad wiedergefunden [spoiler]Bsp.Fuko und Ayu, beide existieren als Art Traum auf der Welt, obwohl sie im Koma liegen/lagen[/spoiler], weshalb ich eher Kanon bevorzuge, dennoch bin ich sehr dankbar, dass es Clannad gibt, denn ohne ihn hätte ich keine #2 🙂

        Und das Genre ist ja wohl das Beste überhaupt 😀 Hast du irgendeinen Tipp für mich, oder eine Empfehlung?

        • HikiNivek sagt:

          Klar, da es auch mein lieblings Genre ist, kenne ich auch Einige.
          Vorweg sei gesagt, dass die leider bei weitem nich an die beiden rankommen, aber dennoch sehenswert sind.
          Da wären zum einen „Air“ und „Sola“. Sind nicht schlecht, aber auch keine Meisterwerke.
          Dann kenne ich noch die 2 ef Staffeln, welche ich dir sehr empfehlen würde. Sie sind äußerst künstlerisch gestaltet und das Drama ist auch vorhanden.
          „ef – a tale of memories“ (1.Staffel) und „ef – a tale of melodies“ (2. Staffel).
          Das sind so die Animes die ich kenne die dem Genre am nächsten kommen. Natürlich gibt es noch mehr.Die beiden ef Staffeln solltest du dir als Fan des Genres unbedingt ansehen, da sie sehr kunstvoll und tragisch zugleich sind, vor allem die 2.Staffel.
          Air und Sola erzählen auch schöne Geschichten, weswegen du sie dir auch ansehen solltest.
          Aber wie gesagt, an Kanon (2006) und Clannad hat es derweil kein Anime mehr rangeschafft.

          Ich hoffe sie gefallen dir, aber wie gesagt erwartze nicht all zu viel! °^°

          • tosher1 sagt:

            Ich danke dir, dann hab ich ja wieder was Neues für die Ferien 🙂 … neben den 20.000 noch offenen Spring-Season Animes -.-

  3. nrg sagt:

    also bis auf 4 (nummer 3, 6, 13 und 14) kenne ich alle und find auch alle gut 🙂

    aber mein absoluter liebling (one piece) fehlt leider ^^ sind natürlich auch noch viele andere animes die ich sehr gut finde. aber dafür reichen 15 plätze nicht, ganz davon ab wüsst ich auch garnicht in welcher reihenfolge ich sie stecken sollte 😀

  4. Koop sagt:

    Clannad auf 1 find ich sehr gut. Der einzige Anime bei dem selbst mir die Tränen kamen :D.

    Gintama und Bakemonogatari hätt ich lieber noch etwas weiter oben gesehn, aber im großen und ganzen find ich die Liste inordnung. =)

  5. Setsuna sagt:

    Hi
    hm naja mir fehlt z.b. Kurozuka und Neon Genesis würde ich auf Platz 1 wählen. 🙂

  6. Wremise sagt:

    nun ja: die einzigen anime die mich bis ZUM ENDE angeschaut hab, sind #7 und 12… die hälfte kenn ich nich, und den rest hab ich entweder gleich verweigert, oder abgebrochen.
    btw. ich finde madoka is n‘ dummer anime, wolt nur mal so sagen 😉

  7. Ryuuji sagt:

    Sicherlich sind nicht all die auf der Liste, die ich mir gewünscht hätte, aber da sind schon eine Menge vertreten (Toradora, Clannad (für mich aber nur mit S2), Angel Beats! …)
    Was mich aber wundert, ist, dass der Ecchi-Bereich scheinbar ignoriert wird.
    Was mir persönlich etwas fehlt, ist Kaichou wa Maid-sama. Und vielleicht ja auch der ein oder andere Ecchi-Romance-Anime, man weiß nie. ^^ (MM! *hust*)

  8. Scaret sagt:

    Hm mich wundert nur das Death Note nicht auf der Liste ist … ist zwar nicht mein Favorit…

  9. Bazi sagt:

    Bei dem Ranking finde ich komisch, das Steins;Gate drin vorkommt, immerhin ist der Anime ja gerade mal zur hälfte gelaufen.

    Dazu als „Endlos“ Anime Ranma 1/2, was ich selber nie so toll fand, da hätte ich eher sowas wie One Piece erwartet.

    Clannad an erster Stelle ist natürlich Genial.

    Meine Top 15 wären (wobei ich sicherlich wieder 1-2 gute Animes gerade vergessen habe):

    1. Clannad
    2. Jigoku Shoujo
    3. Darker Than Black
    4. Samurai Champloo (Auf Deutsch bei VOX gesehen)
    5. Cowboy Beebop (Auf Deutsch bei MTV gesehen)
    6. Higurashi no Naku Koro Ni
    7. Death Note
    8. Mushishi
    9. Baccano (Miria Und Isaac, das Geilste Paar der Welt)
    10. Lucky Star
    11. K-ON
    12. Ef – a Tale of Memories
    13. Ghost in the Shell
    14. Spice and Wolf
    15. Tokyo Magnitude 8.0

Schreibe einen Kommentar