Bericht: Gamescom 2012 & Einladung zur Connichi + Mehr

Jetzt gibt es auch mal von uns einen Erfahrungsbericht! 🙂 Besser spät, als nie^^

Der 18.08.2012, Samstag auf der Gamescom.

tl;tr

Schön war sie, die Gamescom 2012. Zusammen mit ShippuudenX, Kampfkuchen, Sekai und Anime no Kami kämpfte ich mich durch die gewaltigen Menschenmassen, stehts bereit mit meinem Handy Fotos von Cosplayern zu ergattern. Alles in Allem war die Gamescom 2012 noch gewaltiger als letztes Jahr und sehr viel unterhaltsamer, da ich dieses mal Begleitung dabei hatte und nicht völlig allein die Hallen erkunden musste.

Bevor es los gehen konnte, musste natürlich das erste Drama bewältigt werden: „Das gegenseitige Auffinden.“

Wie für Chefs üblich war ich natürlich als letzter in Köln angekommen und ging schnurstraks zum Eingang (kannte mich ja schon ein wenig aus). An Agent 47 vorbei, der Flyer für den nächsten Hitman Titel verteilte, ging es also zum Eingang Süd. Schnell noch eine Coca-Cola2Go geschnappt und rein ins Getümmel! Denkste… Durch den hohen Andrang wurde der Eingang-Süd kurz vor meiner Ankunft geschlossen und es kamen nur noch Vorbesteller mit fertig ausgedrucktem Ticket rein. Natürlich war ich vorbereitet und konnte den Umweg über Halle 11.2 nehmen um dann noch reinzukommen. Der Weg war wohl etwas länger, da der Boulevard zu durchqueren war, aber ich kam dann endlich an…

Wo waren sie, die Lolicons und möchtegern Otakus? Lange hab ich nicht gebraucht, da war es ganz klar. Diese Rabauken mussten es sein:

(Fotoschütze: Kampfkuchen)

Da waren wir nun: Kampfkuchen, Sekai, ShippuudenX und Ich (Sadarex). Anime no Kami und Redbull fehlten noch. No Kami war schnell gefunden mit seinen Razor-Drumsticks, Redbull war leider auch nach 1-Stunde warten immer noch an uns vorbeigelaufen und seine Skype-App ließ keine Kommunikation zu. (iPhone halt)

Zu fünft ging es dann also los, die Gamescom zu erkunden und eine Menge Pantsu… äh Cosplayer-Shots zu ergattern. Als erstes waren wir beim Cosplay Village. Leider war dort nicht ganz soviel los. :

Morai-Subs beim Karaoke-Stalking

Die ersten Cosplayer wurden gesichtet o.o!

Der Manga Zeichner war für mich die Hauptattraktion der ganzen Halle:

 Leider gabs es neben dem Manga-Zeichner und ein paar wenigen guten Cosplays nicht viel in der Halle zu erleben.

 

 Also ging es schon schnell weiter zur nächsten Halle. Ab hier ist der genaue Ablauf nur noch vernebelt in den Unweiten meines Gehirns verfügbar. Erinnerungen an Cosplays, Messebabes, Oppa Gangnam Style, Cosplays Messebabes, Hatsune Miku, lauter Musik, Videoleinwänden und Gamescon-Shirt Werbung verschmolzen zu einem Gesamterlebnis. (Hab ich Cosplays erwähnt?)

Was zum Teufel ist „Oppa Gangnam Style“?! Fragen sich jetzt die unwürdigen unwissenden von euch vermutlich. Nun, wer nicht dabei war, wird es nicht ganz verstehen können, aber der Gameforge Stand hat die wohl geilste Party auf dem gesamten Gelände veranstaltet. Das Partylied schlechthin, welches auch mit passendem Tanz auf der Bühne zelebriert wurde, hier zum anschauen/hören:

 
[MV] Psy – Gangnam Style (HD) von Min_Rin

Nach ca. einer Stunde bin ich dann aus der riesigen Menschenansammlung vor der Bühne rausgekommen und wurde von den wartenden Teammembern empfangen:

Shippuu was not amused.

Eine Gruppe von Creepern und 3 Hallen später…

… war es dann Zeit für eine Pause:

mit netter Nachbarschaft:

Und einem… äh… ja… Ding?

Nach der Pause gab es dann das übliche Pflichtprogramm zur Gamescom. Schauen was für Spiele demnächst rauskommen,

Cosplays/Messebabes fotografieren,

Betakeys abstauben,

Goodies sammeln,

Ein Ball ^_^! nyaa~

und natürlich sündhaft teures Merchandise ansabbern:

Darunter auch eine Minecraft-Pickaxe für happige 20€.

Da sich ab jetzt die Erfahrungen fast nur noch wiederholen; Cosplay, Messebabes, Cosplay, Messebabes, … komme ich am besten gleich zum Fazit ^_^‘

Fazit

Die Gamescom 2012 war ein super Erlebnis und ich hatte einen Riesenspaß. Ich werde definitiv nächstes Jahr wieder hingehen, aber dann mehrere Tage und wieder nur mit Begleitung. Alleine macht die Gamescom nur halb soviel Spaß und Erfahrungen zu teilen ist immer schöner als etwas alleine zu erleben. 🙂 Ein Danke geht an Kampfkuchen, der mir seine Fotos zur Verfügung gestellt hat, da ich fast nur Cosplayer fotografiert hatte. xD

Enttäuschend war leider, dass es im Gegensatz zu letztem Jahr viel weniger Kostümierte von den Ausstellern gab und wenn, dann standen diese fast nur am Messestand herum. Was jedoch glücklicherweise durch die vielen Cosplayer locker wieder ausgeglichen wurde. Vorallem eine Horde Zombies die durch jede Halle streunte, war immer wieder sehr unterhaltsam^^ (Ich habe leider kein Foto gemacht >.>).

Zum Schluss dann natürlich noch etwas Fanservice 😀

Von Links nach Rechts: Sekai, Anime no Kami, ShippuudenX, Sadarex, Kampfkuchen

Zur Fotogallerie der Gamescom 2012!

Einladung zur Connichi!

Wir werden dieses Jahr als Gruppe auch auf der Connichi vertreten sein und laden euch herzlich zum Kennenlernen ein! 🙂

Anzutreffen sind wir um ca. 12Uhr direkt am Vorplatz vor dem Haupteingang, wo das Fansubbertreffen stattfindet.

Als kleines Goodie gibt es für jeden Fan, der uns den Oppa Gangnam Style Tanz aufführt, einen Loli!

Der Morai-Subs Fanshop ist eröffnet!

Ab sofort könnt ihr eure Zuneigung auch durch den Kauf von Morai-Subs Merchandise zeigen! Erhältlich sind Shirts, Pullover, Taschen, Tassen und Buttons mit unserem neuen Logo.

Jeder, der uns auf der Connichi eines dieser Produkte zeigen kann, bekommt ebenfalls einen Loli als Dankeschön. 🙂

Die Shirts und die Tasche können wir euch auch auf der Connichi im Praxistest vorführen!

Zum Shop

Bitte nutzt die Werbung als Möglichkeit der Unterstützung!

Sicherlich habt ihr bereits unsere neue Werbung bemerkt. Durch die neue Werbung ist es euch noch einfacher, uns zu untersützen.

Bei MyVideo erhalten wir bereits für jeden registrierten Free-User eine Vergütung und für jedes folgende hochgeladene Video auch nochmal. Einfacher geht es kaum. 🙂

Wer gerne beim Pizzamann um die Ecke was zu essen bestellt, kann dies am besten in Zukunft gleich über www.lieferheld.de
tun. Die Nutzung ist kostenlos und es gibt keine Aufpreise bei der Bestellung und wir verdienen nach der Registrierung bei jeder Bestellung mit um die Serverkosten zu decken.

Es werden wieder Qualitychecker gesucht!

Zur Unterstützung unseres Team suchen wir wieder nach QClern. Die einzige Voraussetzung besteht darin, gute Deutschkentnisse zu besitzen. Bewerbungen sind per Mail an: info@morai-subs.info oder direkt per Skype an „kamikaze-phoenix“ zu richten. Gerne auch ausführlich.

mfg Sadarex

PS: Ich hoffe, der Artikel war nicht zu ermüdend für euch D:

3 Antworten

  1. Köcky sagt:

    D: nächstes jahr will ich mit D:

  2. Shuriken sagt:

    Huhu :3

    Ich glaub Ihr seid sogar an mir vorbei gelaufen, als ihr euch beim Gameforge-Stand aus der feierernden Meute rausgedrängelt habt.

    Du meintest, du willst nächstes Jahr mehrere Tage hinmachen xD… Also ich war Mittwoch in Köln, Donnerstag Messe von 9:30 Uhr (Eröffnung 10 Uhr) bis ca. 19 Uhr, das selbe am Freitag und am Samstag alles eine Stunde früher, da es ja schon um 9 aufgemacht hat.

    Ich sag dir, es ist verdammt stressig, wenn man auch etwas anzocken will. Samstag waren die Wartezeiten von Assassins Creed 3 bei 6h… Also ich empfehle definitiv, für jeden, entweder durch Gewinnspiel ect. einen VIP Pass zu ergattern. Damit kann man an der Warteschlange einfach vorbei gehen und kommt direkt zum anzocken.

    Oder man besorgt sich einen Fachbesucher Ausweiß, durch Bekannte, Freunde, Familie, die einen Gewerbeschein haben.

    Mit diesen gelangt man schon am Mittwoch in die Fachbesucher Area und natürlich auch in die Entertainment Area. Wo ist jetzt der Unterschied fragt Ihr euch?

    Ganz einfach am Mittwoch sind halt NUR Leute mit diesen Fachbesucher Ausweiß da, das heißt, es ist etwa 1/5 der normalen Gesamtbesucher xD Das macht schon eine Menge aus.

    Ihr habt die Zombie Damen angesprochen, habe leider nur ein leicht verwackeltes Foto, aber damit man es mal gesehen hat ^^

    https://www.dropbox.com/s/e4v12tu1167upfs/Foto%2016.08.12%2014%2030%2009.jpg

    Am Samstag, war am Haupteingang ein Kakashi Hatake, den ich natürlich Fotografieren musste, da es einer der besten Kakashis war, die in den ganzen Tagen auf der Messe waren.

    https://www.dropbox.com/s/xexbwko7pyenpcc/Foto%2018.08.12%2009%2036%2059.jpg

    Eine Lightning, aus Final Fantasy haben wir dann auf den Rückweg im Hotel getroffen, die zufälligerweiße im selben Hotel wohnten, wie wir ^^ Am Abend waren wir noch zusammen etwas essen, und die Calli (Lightning) war äußerst hübsch, aber auch verdammt nett 🙂

    https://www.dropbox.com/s/62r58oi3wjlaefs/Foto%2017.08.12%2020%2008%2038.jpg

    Hier noch 2 kurze Filme, zur Eventbühne in der Cosplayvillage^^

    https://www.dropbox.com/s/7s6b8gyhyslok6i/Video%2016.08.12%2015%2038%2055.mov

    https://www.dropbox.com/s/gfrvjsiabtynswr/Video%2016.08.12%2015%2027%2015.mov

    Ich hoffe euch gefällt mein kleiner Anhang und hoffe ich kann zur Connichi kommen 🙂

    Gruß

    Shuriken

Schreibe einen Kommentar